Datenschutzerklärung für Lieferanten

Rechtsinhaber der Datenverarbeitung: Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist Plank Srl, mit Sitz in Auer (BZ), Nationalstr. 35, PLZ 39040

Zweck der verarbeitung. Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung von Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Ausführung von Verträgen/Aufträgen über die Erbringung professioneller Dienstleistungen und Leistungen, die anschließende Verwaltung der administrativen, buchhalterischen und steuerlichen Erfüllungen sowie für alle anderen Erfordernisse im Zusammenhang mit den Erfordernissen für eine effiziente Verwaltung der Geschäftsbeziehung erhoben. Zu den vorgenannten Zwecken werden die Identifikations- und Kontaktdaten der natürlichen Personen (z.B. gesetzlicher Vertreter, Kontaktperson, Mitarbeiter), mit denen für die Verwaltung des Vertragsverhältnisses interagiert wird, sowie andere personenbezogene Daten verarbeitet, die für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertragsverhältnisses und die Erfüllung der in den Vorschriften für Buchhaltung und Steuern vorgesehenen gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich sein können.

Juristische basis der verarbeitung. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Notwendigkeit der Vertragserfüllung und der Erfüllung der sich aus dem Gesetz ergebenden Verpflichtungen.

Art der Datenbereitstellung. Die Nichtbereitstellung der Daten macht es unmöglich, den Vertrag zu schließen und zu erfüllen.

Umfang der datenkommunikation. Personenbezogene Daten können an Personen weitergegeben werden, deren Weitergabe für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist: z. B. an Steuerberater, Unternehmen, die das Computersystem des Inhabers verwalten, öffentliche Einrichtungen und Aufsichtsbehörden.

Übermittlung der personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union. Eine Weitergabe personenbezogener Daten ins Nicht-EU-Ausland ist nicht vorgesehen.

Datenaufbewahrungszeiten. Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Verwaltung und Ausführung des Liefer- oder Dienstleistungsvertrags erforderlich ist, sowie für einen Zeitraum von zehn Jahren nach Beendigung des Vertrags, um steuerlichen und buchhalterischen Verpflichtungen nachzukommen.

Ihre Rechte und wie Sie diese ausüben können. Zugangs- und Beschwerderechte: Falls Sie an die Adresse info@plank.it schreiben, wird Ihnen das Recht garantiert:

  • die Existenz der Sie betreffenden Daten und den Zugang zu diesen zu beantragen;
  • die Aktualisierung und Ergänzung der gelieferten Daten zu beantragen;
  • die Streichung der personenbezogenen Daten zu beantragen, sofern nicht ein Recht des Rechtsträgers auf Aufbewahrung der Daten besteht;
  • die Mitteilung der gegebenenfalls vom Rechtsträger aufbewahrten personenbezogenen Daten oder die Übergabe einer Kopie derselben zu beantragen;
  • sich Verarbeitungshandlungen zu widersetzen, die Ihrer Ansicht nach nicht rechtmäßig sind, oder Einschränkungen der Datenverarbeitung zu beantragen.

Für die Ausübung oben erwähnter Rechte kann die Rechtmäßigkeit Ihres Antrags nach Prüfung Ihrer Identität abgewogen warden.

Beschwerde bei einer Authority. Falls Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung eines Ihrer Rechte verletzt hat bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einlegen.

Copyright © 2022 Plank Srl. All rights reserved.
P.IVA IT 00060460219

ImprintDatenschutzCookies