Plank_Samson Young_Callout

The Anatomy of a String Quartet ist eine Rauminstallation, bei der die Musiker wie durch ein Mikroskop erlebt werden können. Sensorische Apparate ermitteln den Herzschlag, die Pulsfrequenz und Gehirnströme der Musiker, aber auch kleine Gesten, Bewegungen der Augen oder Regungen der Haut werden gemessen. Der Videokünstler Samson Young nimmt diese Daten auf und verwebt sie zu einer Installation, die diese, für das menschliche Auge normalerweise unsichtbaren Regungen der Musiker sicht- und hörbar macht.

Für das Transart-Live-Event am Freitag, 12.09.2014 um 20:30 Uhr im Showroom Prima in Bozen stellt PLANK dreißig Myto chairs, design Konstantin Grcic, zur Verfügung. Hier klicken um sich einen Platz zu schnappen.