Für Plank war 2014 war ein spannendes und ereignisreiches Jahr. Wir haben nicht nur unsere moderne Möbelkollektion erweitert, sondern auch mit weltweit führenden Architekten und Designern gemeinsam außergewöhnliche Projekte von Miami bis zu den Malediven realisiert.

Bei der Mailänder Möbelmesse haben wir weitere Größen von Konstantin Grcics beliebtem MIURA Tisch präsentiert und neue Farben für den MIURA Barhocker eingeführt. Plank Möbel waren auch bei zwei Ausstellungen während der Designwoche im Museum der Triennale di Milano zu sehen. Hervorzuheben ist zudem Konstantin Grcics Einzelausstellung im Vitra Design Museum in Weil am Rhein. Bei einer Designausstellung auf der Foire de Paris Messe wurden dem Publikum anhand von unserem MYTO Stuhl neue Entwicklungen in der modernen Stuhlproduktion präsentiert.

Weltweit anerkannte Architekten haben unsere Produkte für ihre Projekte ausgewählt: Der MIURA Barhocker kam im spektakulären Dongdaemun Design Plaza von Zaha Hadid Architekten zum Einsatz und zwei kürzlich fertiggestellte Gebäude in Miami von Herzog & de Meuron wurden mit MONZA Armlehnstühlen und MYTO Stühlen ausgestattet. Ein besonderer Höhepunkt im letzten Jahr war die Zusammenarbeit mit ausgezeichneten Innenarchitekten für eine Reihe von herausragenden Unternehmen. So haben wir die Facebook-Zentrale in Kalifornien und das Restaurant Stereokitchen in Beirut beliefert und mit Marken wie BMW, Hugo Boss, Carlsberg und Skoda kooperiert.

Das Danish Design Museum hat zu unserer Freude den MONZA Sessel in seine Permanentkollektion aufgenommen. Dass der US-amerikanische Schauspieler Ashton Kutcher in einer Werbekampagne für die Elektronikmarke Lenovo auf unserem MYTO Stuhl zu sehen ist, macht uns natürlich besonders stolz.

Wir bedanken uns bei allen Kunden, Partnern und Mitarbeitern, dass 2014 zu einem außergewöhnlichen Jahr für Plank geworden ist. Wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen und Chancen in diesem Jahr.